Die Magie des Flirtens

Am 08. April 2016 habe ich einen Vortrag über das Flirten gehalten.

Es war ein sehr spannender Abend, der natürlich das Thema nur anreißen konnte. Doch ich denke, da ist noch mehr drin. Eventuell ein Tages- oder Wochenend-Seminar. Ich hatte mir im Vorfeld lange Gedanken darüber gemacht, wie ich und andere flirten. Jede Person, die ich gefragt habe, sagte mir: „Ja, ich flirte. Aber ich mache mir da keine Gedanken darüber. Man tut es oder man tut es einfach nicht.“

Flirten hat viel mit Offenheit zu tun, aber auch mit einer positiven Einstellung gegenüber anderen Menschen. Und generell gilt, dass wir immer und überall flirten können.

Flirten ist ein sehr interessantes Thema – ich bin mal gespannt, auf welche Ideen ich hierzu noch kommen werde.

Als nächstes plane ich die Vorträge: Die Magie der Weiblichkeit und Die Magie der Verführung.

Wir dürfen alle gespannt darauf sein – ich im übrigen auch.

Lieben Gruß, Susan

Live-Book: Von der Seele berührt ….

…. ist umgezogen.

Hallo ihr Lieben,

ich habe mich entschieden, das Live-Book auf meiner künstlerischen Homepage zu veröffentlichen. Nach langer Überlegung bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass das Live-Book zwar einerseits zum Coaching gehört aber andererseits sehr viel mit meinem künstlerischen Leben  zu tun hat. Deshalb findet ihr das Live-Book jetzt unter http://www.susan-heinz.de/livebook/. Dort findet Ihr auch weitere Informationen zum Buch.

Wenn es Euch interessiert, wie mich das Auffeinandertreffen auf meinen Seelenpartner/meine Dualseele verändert hat und wenn Ihr Euch auf den Weg zu Eurer wahren Liebe machen wollt, dann meldet Euch bitte auf der oben genannten Homepage zum Newsletter an, damit ihr kein Kapitel verpasst. Das Live-Book startet am 12. Mai 2016.

Ich freue mich auf Dich !

Eure Susan

Dein Geld auf weibliche Art verdienen

Gefunden im Netz – mit freundlicher Genehmigung von Frau Dr. Mara Stix: 

Ich bin gerade über die Seite Mara Stix: Die 5 besten Tipps, um dein Geld auf weibliche Art zu verdienen. gestolpert und kann vieles davon bestätigen. Auch ich habe lange in der Männerdomäne gearbeitet und durfte meine weiblich sensible Seite nicht leben. Letztendlich lässt es uns erkranken, wenn wir unsere weibliche Seite nicht in Balance zur männlichen Seite leben dürfen. Ob es nun Burnout ist, ob es typische Frauenerkrankungen sind – wir Frauen sollten nicht vergessen, dass wir unsere Schöpferinnenkraft, unsere Kreativität und Intuition nur dann in voller Kraft (er)leben, wenn wir dieser auch eine Chance geben.

Doch die Veränderung, die Mara Stix beschreibt, kenne ich nur zu gut. Und die 5 besten Tipps sind tatsächlich der Schlüssel zu unserer authentischen Weiblichkeit. Nur mit der Intuition können wir erfolgreich unseren Weg gehen. Es gibt dazu schöne Übungen, die wir allerdings am besten in einer kleinen Gruppe machen können, weil die Gruppenenergie dann ganz viel dazu gibt. Wenn wir keine Gruppenübung machen können, dann bietet es sich, einfach öfters mal darauf zu achten, ob frau vor Ereignissen nicht schon geahnt hat, wie sie ausgehen.  Zum Beispiel kann man öfters mal spielerisch einfach mal raten, wer gerade anruft und schauen, ob es gepasst hat.

Der zweite Punkt hätte ich vielleicht nicht Hingabe genannt, sondern „lass dich tragen vom Lauf der Dinge“.  Nimm die Dinge an so wie sie sind. Ärgere dich nicht über Dinge, die vielleicht nicht so gut laufen. Wenn du sie sowieso nicht ändern kannst, dann musst du dich nicht darüber ärgern. Das macht das Leben leichter.

Beim dritten Punkt hängt es sehr stark davon ab, ob Du auf Frauen triffst, die mit sich selbst im Reinen sind und nicht mehr neidisch auf den Erfolg anderer Frauen sind. Nur dann hast Du das ganze Potential und die ganze Kraft dieser Frauen.

Den Punkten 4 und 5  stimme ich voll und ganz zu. Männer unterstützen uns Frauen sehr gerne, vor allem, wenn wir sie in ihrem Tun unterstützen, sie für ihr Wissen und ihr Sein achten und wertschätzen.

Vielen Dank, liebe Mara Stix, für den tollen Text.

 

Human_trust_logo_CMYK_pfad

Human Trust

Gerne empfehle ich das Jahrescoaching von Human Trust weiter. Ich finde es dieses Jahr sehr interessant, vor allem, weil es Coachings speziell für Männer und ihre Mission gibt sowie eine Frauen-Lounge, in der Frauen einmal monatlich Fragen zum Frausein stellen und diskutieren können. Ich teile die Meinung von Andrea Lindau, dass wir Frauen uns mehr und mehr zusammentun müssen, um in unsere innere Schöpferinnenkraft zu kommen – und zwar ohne Konkurrenzkampf und ohne Neid.

Und so stellt sich Human Trust, Europas größte Life Coaching Plattform, selbst vor:

Weil dein Leben kostbar ist, kommen wir gleich zum Punkt:
Wenn du glaubst, in deinem Leben ist nicht mehr drin oder du hast schon alles erreicht, klick einfach weg.
Wenn du mehr willst – mehr Fokus, inneren Frieden, Erfolg, Beziehung, Gesundheit, Vernetzung mit guten, wachen Leuten – dann bist du hier richtig! Und ja, …wir geben dir Recht. Da geht noch viel, viel mehr.
Wenn du auf Methoden stehst, die ohne großes Geschwurbel drumherum handfest funktionieren, werden wir dich überzeugen.
Wenn du es schätzt, wenn Menschen ehrlich, direkt, undogmatisch und herzlich miteinander kommunizieren, wirst du uns mögen.
Wenn du bereit bist, 1 € pro Tag in dein wirklich gut gelebtes Leben zu investieren, wirst du staunen, was du hier alles dafür bekommst.
Ab jetzt ist der Personal Coach für alle da.
Schön, dass wir uns gefunden haben!

Wer sich bis 15.01.2016 anmeldet, erhält mit dem Gutscheincode Mensch noch mal 10 % Rabatt auf den Jahresbeitrag – Du kannst das Ganze auch für 14 Tage testen. Ich habe beschlossen, dieses Jahr selbst mit dabei zu sein.

Human-Trust

g13

Leistungskatalog

Ich habe mir lange Gedanken gemacht, wie ich mit dem Weiblichkeits-Coaching weitermachen möchte. Da sich herausgestellt hat. dass das Thema doch sehr individuell ist, biete ich ab sofort alle Coachingangebote im Einzeltraining und im Kleingruppentraining bis maximal 3 Teilnehmerinnen an.

Den gesamten Leistungskatalog von Mein-Ankerplatz findest Du hier.